Plattform-Reihe "Fachgespräche" | 1. FINSOZ-Fachgespräch | "Digitale Teilhabe in der Bedarfsermittlung"

20.02.2024 | Online per ZOOM | Uhrzeit: 15:00 - 16:00 Uhr

1. FINSOZ- Fachgespräch

Impuls: „Digitale Teilhabe in der Bedarfsermittlung“

  mit: Alicia Sailer, FINSOZ-Mitglied
  20.02.2024 | 15:00 – 16:00 Uhr | ZOOM

 

Liebe Mitglieder der FINSOZ-Community,

wir freuen uns, den Start unserer neuen Mitglieder-Reihe „Fachgespräche“ ankündigen zu können. Ein Format, das speziell darauf ausgerichtet ist, innovative Ansätze und Lösungen in der Sozialwirt­schaft gemeinsam zu erkunden.

Ein Bild, das Text, Person, Screenshot, Cartoon enthält.Automatisch generierte BeschreibungIn unserer ersten Sitzung haben wir das Vergnügen, Alicia Sailer einzuladen, eine Expertin auf dem Gebiet der Digitalisierung und ihrer Anwendungsmöglichkeiten für die digitale Teilhabe in der Bedarfsermittlung.

Alicia Sailer: „Die Möglichkeiten, die Apps und digitale Techno­logien bieten, sind vielfältig, doch die Herausforderungen in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Kosten und Datenschutz bleiben bestehen.“

 

Wir sind daher besonders gespannt darauf, von Alicias umfangreichen Erfahrungen zu lernen und gemeinsam zu diskutieren, wie diese Barrieren überwunden werden können.

Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, sich direkt mit Fachleuten auszutauschen und tiefer­gehende Einblicke in die Integration digitaler Tools in unserer Arbeit zu gewinnen.

 

Wir ermutigen Sie, diese Chance zu nutzen, um nicht nur Ihr Wissen zu erweitern, sondern auch praktische Lösungen für die Einbeziehung von Klienten durch Digitalisierung zu erkunden.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und spannende Diskussionen.

Ihr Henning Golldack

Vorstandsmitglied FINSOZ e. V.

Die Mitglieder-Reihe „Fachgespräche“ richtet sich ausschließlich an FINSOZ-Mitglieder.

Die Veranstaltung findet als Video-Konferenz mit dem Kommunikationstool Zoom statt. Die Zugangsdaten senden wir an alle registrierten Teilnehmer rechtzeitig per Mail zu.
Datenschutz-Information für das Online-Meeting-Tool Zoom finden Sie im Anhang.

 

 

Teilnahmegebühren:
  • keine Teilnahmegebühren
Anmeldeschluss: 18.02.2024