16. Fachtagung Sozialinformatik

21.06.2022 bis 22.06.2022
| Hotel Vivendi, Paderborn

 

 

 

Alles ist wie immer. Nur ganz anders. Noch stecken wir mitten in der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen wirbeln unseren Alltag kräftig durcheinander. Das gilt auch für die IT in sozialen Organisationen. Ob Home-Office, Distance Learning, Videokonferenzen oder Online-Beratung: Die systemkritische Funktion der Digitaltechnik hat sich nun endgültig ins Bewusstsein der Leitungskräfte katapultiert.

Ja, und auch die Fachtagung Sozialinformatik bleibt nicht vor den Launen des Virus verschont. „Wir sehen uns dann in Eichstätt“ – jeder aus der Community wusste, was damit gemeint war.

Doch diesmal findet Eichstätt in Paderborn statt, sozusagen im Outsourcing-Betrieb. Der Grund ist einfach: In der Weltstadt der Sozialinformatik gibt es leider keine Räumlichkeiten für eine Corona-konforme Durchführung. Und die Firma Connext hat uns freundlicherweise das Hotel Vivendi als alternativen Tagungsort zur Verfügung gestellt.

Lassen Sie uns hoffen, dass wir diesmal wieder entspannt gemeinsam lernen, lachen und netzwerken können.

Die Inhalte sind – wie eh und je – spannend und aktuell: Gerfried Stocker, österreichischer Medienkünstler, Musiker und Keynotespeaker zeigt, wie Kreativität als Energiequelle bei der Digitalen Transformation genutzt werden kann.

Und Rainer Pappert, Geschäftsführer der St. Augustinus Gruppe gewährt uns exklusive Einblicke in die „highs and lows“ seiner Digitalisierungsstrategie.

Die Workshops sind wieder prall gefüllt mit guter Praxis: Vom „digital workplace“ ohne Microsoft über die Positionierung der IT in modernen Sozialunternehmen bis hin zur Motivation in Digitalisierungsprojekten ist alles dabei.

Am meisten beschäftigt uns aktuell jedoch, wie wir die guten Eichstätter Weißwürste via Dark Fiber in Lichtgeschwindigkeit nach Paderborn beamen können, um wenigstens unseren Abschluss einigermaßen traditionsgemäß gestalten zu können.

Seien Sie also gespannt!

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen oder ein erstes Kennenlernen, auf interessante Gespräche und zwei anregende Tage in der Community von FINSOZ.

Weitere Informationen und das Programm können Sie folgendem Anhang entnehmen.

 

Teilnahmegebühren:
  • FINSOZ-Mitglieder:
    354,00 €
  • Nicht-Mitglieder:
    590,00 €
Anmeldeschluss: 22.05.2022

Anmeldeformular

Alle mit einem * versehenen Felder sind Pflichtfelder.
The email to associate with this registration.
Reihenfolge
Einverständniserklärung für weiteren Kontakt per Mail z.B. über Veranstaltungsangebote