FINSOZ-Akademie

Willkommen bei der FINSOZ-Akademie

                                                          
In der FINSOZ-Akademie bieten wir (Online-)Seminare und Workshops an, Qualifizierungsmaßnahmen und fachspezifische Foren zu Themen aus der Sozialwirtschaft: von Management-Themen und technologischen Innovationen über Strategien und Prozesse der Digitalisierung und der klassischen IT bis hin zu digitalen Bildungsangeboten für Mitarbeiter in Sozialeinrichtungen und Herstellern von Pflege-Software.
Wir bilden die gesamte thematische Bandbreite ab: Entwicklung von Digital-Strategien, Digital Readiness, Schnittstellen-Kompetenz, Interoperabilität und Standardisierung von Digital- und IT-Prozessen.

Schauen Sie in das Angebot der FINSOZ-Akademie - und qualifizieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter für die Themen der Zukunft. Wir sind für Sie da.

 

Ihr Henning Golldack
Vorstandsmitglied

 


 

Jahresübersicht Veranstaltungen FINSOZ-Akademie 2024
 

Das FINSOZ-Akademie-Angebot gliedert sich in drei Teile:

 

1. Akademie-Reihe "Digitalisierung auf den Punkt gebracht" (2,0 h)
 

1.1 FINSOZ-Akademie-Kurzseminare:
01.02.2024 | "Informationsveranstaltung für Softwareanbieter - Umsetzung des elektronischen Leistungsnachweis (DTA) - ambulante Pflege SGB XI" | abgeschlossen
14.03.2024 | "Gebäudedaten generieren - Gebäudemanagement optimieren" | abgeschlossen
08.05.2024 | "Informationsveranstaltung für Softwareanbieter: Umsetzung, Test und Begutachtung des elektronischen Leistungsnachweis (DTA) - ambulante Pflege SGB XI" | abgeschlossen
15.05.2024 | Workshop "ePA für Alle" für Softwareanbieter | abgeschlossen
 
1.2 FINSOZ-Akademie-Serien:
> Serie: "Change Management " | 3 Teile
12.03.2024 | Teil 1: "Aufbruchstimmung schaffen" | abgeschlossen
14.05.2024 | Teil 2: "Organisation mitnehmen" | abgeschlossen
> Serie: "Controlling" | 3 Teile
09.04.2024 | "Kostenstelle und Kostenträgerplanung" | Teil 1
16.05.2024 | „Leistungsgruppen, Pflegegrade, Bedarfe und Kapazitäten“ |Teil 2 als Fachgespräch abgeschlossen
13.06.2024 | „The Big Picture: integrierte Finanzplanung“Teil 3
 
07.05.2024 | 17.05.2024 | 17.09.2024 | 01.10.2024 | 29.10.2024 | 
07.05.2024 | Grundlagen-Seminar einzeln | abgeschlossen
 

2. Online-Seminare Workshops und Kongresse als Ganztags-Veranstaltungen

3. Präsenz-Workshops, Symposien und Fachtagungen

20.06. - 21.06.2024, Eichstätt
 

4. LinkedIn-Fachgespräche

6-teilige Gesprächsreihe
20.02.2024 |  Impuls: "Digitale Teilhabe in der Bedarfsermittlung" | abgeschlossen
05.03.2024 |  Impuls: "Outsourcing: Cloud – Hybrid – On-Premises" | abgeschlossen
30.04.2024 |  Impuls: „Wie relevant ist NIS-2 in der Sozialwirtschaft?“
16.05.2024 |  Impuls: "Controlling: Bedarfe, Kapazitäten und Integrierte Finanzplanung"
11.06.2024 | 15:00 - 16:00 Uhr | Impuls: "Lizenz-Management – wie kriegt man das in den Griff?"
 

5. Mitglieder-Dialoge

05.11.2024 | 7. Mitglieder-Dialog | 15:30 - 17:30 Uhr

 

Unsere Angebote im Einzelnen

AnhangGröße
Bild Icon logo_finsoz_akademie_logo_3c.jpg799.1 KB
25.06.2024 | 18:00 Uhr - 20:30 Uhr | 22926 Ahrensburg (bei Hamburg)

FINSOZ initiiert erste Stammtisch-Treffen im Norden Deutschlands und in Berlin

 

Sehr geehrte FINSOZ-Mitglieder,

mit dem Ziel der regionalen Vernetzung und des kommunikativen Austausches unter den FINSOZ-Mitglieder hat der Verband seine ersten beiden Stammtisch-Treffen eingerichtet: Alle interessierten FINSOZ-Mitglieder sind bei den Treffen herzlich willkommen. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Details zu den Location werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Stammtisch Nord:

Stammtisch Berlin:

 

Anmeldeschluss: 20.06.2024
25.06.2024 | 09:00 bis 12:30 Uhr | online (Zoom)

Ankündigung TI-Training Starter 25.06.2024

Die Telematikinfrastruktur ist das gesicherte, digitale Netzwerk zur sektoren- und systemübergreifenden Kommunikation zwischen allen Akteuren im Gesundheitswesen. Zum 1. Juli 2025 wird die Anbindung für Pflegeeinrichtungen verpflichtend.

Mit unserem kostenfreien TI-Training bieten wir vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten. Wir widmen uns den aktuellen und zukünftigen Rahmenbedingungen, den technischen Anforderungen sowie den unterschiedlichen Anwendungen der TI. Neben theoretischem Grundlagenwissen werden interaktive Anwendungsszenarien der TI, unterschiedliche Praxisbeispiele sowie Ist-Soll Zustände gemeinsam erarbeitet.

Das Angebot richtet sich an alle, die sich mit der TI vertraut machen möchten.

In diesem Starter-Training vermitteln wir Ihnen fundierte Wissensgrundlagen, gehen auf den Bestellprozess des eHBA sowie der SMC-B ein und geben Ihnen praktische Tipps für einen gelungenen Einstieg in die TI.

Wer kann teilnehmen?

Das Training wendet sich an Führungskräfte und Digitalisierungsbeauftragte aus vorrangig kleinen und mittelständischen Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Angebot des Projekts „pulsnetz MuTiG“ (Mensch und Technik im Gemeinwesen).

Dieses Projekt wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Nach Ihrer Anmeldung auf dieser Seite senden wir Ihnen drei Formulare, die wir benötigen, um unsere Leistung gegenüber dem Fördermittelgeber nachzuweisen. Beim Ausfüllen sind wir Ihnen bei Bedarf gern behilflich.

 

Weitere kostenfreie Angebote im Rahmen des Projekts Pulsnetz – MuTiG

  • Training Telematik-Infrastruktur für Fortgeschrittene. In diesem Aufbau-Modul erhalten Sie einen Überblick über die vielfältigen TI-Anwendungen und nützliche Praxistipps.
  • Training Digitalkompetenz für Mitarbeitende in Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft: In diesem Training stellen wir unterschiedliche digitale Tools für die Fortbildung und Zusammenarbeit vor und vermitteln Techniken, mit denen Ihre Mitarbeitenden die Chancen und Risiken digitaler Technologien vor dem Hintergrund ihrer Fachkompetenz und Erfahrung besser einschätzen können.
  • Training Digitalisierungsstrategie für Führungskräfte und Digitalisierungsbeauftragte. In diesem Training vermitteln wir das Know-how, das Sie benötigen, um selbstständig eine auf Ihre Organisation abgestimmte Digitalisierungsstrategie zu erarbeiten.
  • Vertiefte Beratungen als ideale Ergänzung zu den Trainings: Mit unseren auf Sie abgestimmten, individuellen Beratungstagen begleiten wir Ihre Einrichtung bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Digitalisierungsideen- und vorhaben. Sprechen Sie uns gerne an!

 

Anmeldeschluss: 17.06.2024
08.07.2024 | 10:00 - 16:00 Uhr | Kassel

Innovation in der Sozialwirtschaft: Einsatz von KI

 

Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Dietmar Wolff intensiv das Potenzial von Künstlicher Intelligenz in der Sozialwirtschaft erörtert. Es reicht uns nicht, nur darüber zu sprechen – wir sind bereit, zu handeln.

Unser Ziel ist es, zusammen mit Ihnen praxisnahe Use Cases zu identifizieren und zu diskutieren, die echten Mehrwert bieten können.

Wir freuen uns auf Gespräche mit unseren Softwarepartnern, um konkrete Möglichkeiten auszuloten. Zudem suchen wir nach Gleichgesinnten, die in ihren Einrichtungen vor der Herausforderung stehen, KI praktisch umzusetzen.

Aus diesem Anlass lade ich Sie herzlich ein, gemeinsam mit meinem Vorstandskollegen Dietmar am 08. Juli 2024 in Kassel den Startschuss für eine neue, dauerhafte Arbeitsgruppe zu geben.

 

 

⇒ Ziel dieser Initiative ist es, durch kollaborative Zusammenarbeit innovative Lösungen zu entwickeln.

Wenn Sie Interesse an dieser zukunftsweisenden Initiative haben, markieren Sie den Termin im Kalender und stoßen Sie zu uns.

Lassen Sie uns gemeinsam die Möglichkeiten der KI in der Sozialwirtschaft realisieren. Wenn Sie an einer Mitarbeit in dieser Fachgruppe interessiert sind, dann melden Sie sich bitte hier an.

Wir freuen uns auf Ihr Engagement und darauf, Sie bald in unserer Fachgruppe zu begrüßen!


 

Voraussetzung der weiteren Mitarbeit in der Fachgruppe ist die Mitgliedschaft beim FINSOZ e. V.

Anmeldeschluss: 30.06.2024
09.07.2024 | 10:00 bis 13:30 Uhr | online (Zoom)

Ankündigung Training TI Fortgeschrittene 09.07.2024

 

Die Telematikinfrastruktur ist das gesicherte, digitale Netzwerk zur sektoren- und systemübergreifenden Kommunikation zwischen allen Akteuren im Gesundheitswesen. Zum 1. Juli 2025 wird die Anbindung für Pflegeeinrichtungen verpflichtend.

Mit unserem kostenfreien TI-Training bieten wir vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten.

Wir widmen uns den aktuellen und zukünftigen Rahmenbedingungen, den technischen Anforderungen sowie den unterschiedlichen Anwendungen der TI. Neben theoretischem Grundlagenwissen werden interaktive Anwendungsszenarien der TI, unterschiedliche Praxisbeispiele sowie Ist-Soll Zustände gemeinsam erarbeitet.

Das Angebot richtet sich an alle, die sich mit der TI vertraut machen möchten.

In diesem Training für Fortgeschrittene gehen wir über die Grundlagen hinaus. Mit praxisnahen Beispielen geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über die vielfältigen TI-Anwendungen und nützliche Tipps, wie Sie die Vorteile der TI optimal nutzen können.

 

Wer kann teilnehmen?

Das Training wendet sich an Führungskräfte und Digitalisierungsbeauftragte aus vorrangig kleinen und mittelständischen Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Angebot des Projekts „pulsnetz MuTiG“ (Mensch und Technik im Gemeinwesen).

Dieses Projekt wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Nach Ihrer Anmeldung auf dieser Seite senden wir Ihnen drei Formulare, die wir benötigen, um unsere Leistung gegenüber dem Fördermittelgeber nachzuweisen. Beim Ausfüllen sind wir Ihnen bei Bedarf gern behilflich.

 

Weitere kostenfreie Angebote im Rahmen des Projekts Pulsnetz – MuTiG

  • Training Telematik-Infrastruktur für Starter. In diesem Grundlagen-Modul vermitteln wir die Basics für die Anbindung an die TI und gehen auf den Bestellprozess für den eHBA sowie die SMC-B ein.
  • Training Digitalkompetenz für Mitarbeitende in Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft: In diesem Training stellen wir unterschiedliche digitale Tools für die Fortbildung und Zusammenarbeit vor und vermitteln Techniken, mit denen Ihre Mitarbeitenden die Chancen und Risiken digitaler Technologien vor dem Hintergrund ihrer Fachkompetenz und Erfahrung besser einschätzen können.
  • Training Digitalisierungsstrategie für Führungskräfte und Digitalisierungsbeauftragte. In diesem Training vermitteln wir das Know-how, das Sie benötigen, um selbstständig eine auf Ihre Organisation abgestimmte Digitalisierungsstrategie zu erarbeiten.
  • Vertiefte Beratungen als ideale Ergänzung zu den Trainings: Mit unseren auf Sie abgestimmten, individuellen Beratungstagen begleiten wir Ihre Einrichtung bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Digitalisierungsideen- und vorhaben. Sprechen Sie uns gerne an!
Anmeldeschluss: 17.06.2024
27.08.2024 | 18:00 Uhr - 20:30 Uhr | Berlin

FINSOZ initiiert erste Stammtisch-Treffen im Norden Deutschlands und in Berlin

 

Sehr geehrte FINSOZ-Mitglieder,

mit dem Ziel der regionalen Vernetzung und des kommunikativen Austausches unter den FINSOZ-Mitglieder hat der Verband seine ersten beiden Stammtisch-Treffen eingerichtet: Alle interessierten FINSOZ-Mitglieder sind bei den Treffen herzlich willkommen. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Details zu den Location werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Stammtisch Nord:

Stammtisch Berlin:

Anmeldeschluss: 19.08.2024
13.09.2024 | 10°°- 12°° Uhr | Online per ZOOM

Fachgruppe "IT Compliance" 

 

Der nächste Termin findet wie folgt statt:

Datum: Freitag, 13.09.2024

Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: Online per ZOOM

 

Thema:

In der nächsten Sitzung soll die inhaltliche Ausarbeitung zu folgenden Themen erfolgen:

KI in der Sozialwirtschaft und was ist sonst noch zu beachten (Datenschutz, AI Act, IT Sicherheit)?

Berechtigungskonzepte automatisiert umsetzen - gibt es Best Practiselösungen?

 


Alle Interessierten sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Voraussetzung der weiteren Mitarbeit in der Fachgruppe ist die Mitgliedschaft beim FINSOZ e. V.

Interessenten, die in der Fachgruppe mitarbeiten möchten, können sich per Mail an anmeldung@finsoz.de anmelden.

 

 

Anmeldeschluss: 01.09.2024
09.10.2024 | Online per ZOOM | Uhrzeit: 15:00 - ca. 16:00 Uhr

5. FINSOZ- Fachgespräch Impuls: "IT-Service-Management (ITSM)"

mit: Prof. Helmut Kreidenweis | Professor für Sozialinformatik an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt, Inhaber des Beratungsunternehmen KI Consult und stellvertretender Vorstand des FINSOZ e. V.

 

Wir freuen uns, unser neuestes Format „Fachgespräche“ vorzustellen, das darauf abzielt, den Austausch unter uns weiter zu vertiefen. 

Was erwartet Sie?

⇒ Häufigkeit: 7-9 virtuelle Sessions pro Jahr über ZOOM.

⇒ Inhalt: Jede Session widmet sich einem Fachthema, das unsere Mitgliedsunternehmen aktuell intensiv beschäftigt.

⇒ Ziel: Gemeinsamer Austausch von Informationen, Lösungen und Best Practices.

Wir glauben, dass ein kurzes, zielgerichtetes Brainstorming unter Experten verschiedener Organisationen oft effektiver sein kann als langfristig geplante Seminare oder Präsenzveranstaltungen. 
 


Liebe Community,

♦ Wir laden Sie herzlich zu unserem Online-Austausch! ♦

Thema: "IT-Service-Management (ITSM)"

 

 


Die nächsten Termine:

  • 1. Fachgespräch: Dienstag, 20. Februar 2024 |
  • 2. Fachgespräch: Dienstag, 05. März 2024 | Thema: "Outsourcing: Cloud – Hybrid – On-Premises"
  • 3. Fachgespräch: Dienstag, 30. April 2024 | Thema: „Wie relevant ist NIS-2 in der Sozialwirtschaft?“
  • 4. Fachgespräch: Donnerstag, 16. Mai 2024 | Thema: "Controlling: Bedarfe, Kapazitäten und Integrierte Finanzplanung“
  • 5. Fachgespräch: Mittwoch, 09. Oktober 2024Thema: "ITSM"

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir möchten die Themen gemeinsam mit Ihnen gestalten. Teilen Sie uns bitte mit, welche Themen Sie besonders interessieren, und schlagen Sie gerne weitere in den Kommentaren vor. 
Wir freuen uns auf einen regen und fruchtbaren Austausch!

 

Die Mitglieder-Reihe „Fachgespräche“ richtet sich ausschließlich an FINSOZ-Mitglieder.

Die Veranstaltung findet als Video-Konferenz mit dem Kommunikationstool Zoom statt. Die Zugangsdaten senden wir an alle registrierten Teilnehmer rechtzeitig per Mail zu.
Datenschutz-Information für das Online-Meeting-Tool Zoom finden Sie im Anhang.

Anmeldeschluss: 01.10.2024
05.11.2024 | Online per ZOOM | Uhrzeit: 15:30 - 17:30 Uhr

FINSOZ-Reihe "Mitglieder-Dialoge"

 

Sehr geehrte FINSOZ-Mitglieder,

unsere erfolgreiche Reihe der finsozinternen "Mitglieder-Dialoge" geht weiter: Mit dem Jahr 2024 haben wir das bisherige Vortrags-Format nun auf noch mehr auf Austausch und Dialog umgestellt. Bringen Sie sich ein und gestalten Sie die Dialoge thematisch und inhaltlich aktiv mit.

­­

Die Mitglieder-Dialoge richten sich ausschließlich an FINSOZ-Mitglieder und finden vierteljährlich jeweils am 1. Dienstag im Quartal in der Zeit von 15.30 – 17:30 Uhr statt.

 

Der nächste Termin:

  • Dienstag, 05. November 2024 | 15:30 - 17:30 Uhr | 7. Mitglieder-Dialog

Die Mitglieder-Reihe richtet sich ausschließlich an FINSOZ-Mitglieder.

Die Veranstaltung findet als Video-Konferenz mit dem Kommunikationstool Zoom statt. Die Zugangsdaten senden wir an alle registrierten Teilnehmer rechtzeitig per Mail zu.
Datenschutz-Information für das Online-Meeting-Tool Zoom finden Sie im Anhang.

Anmeldeschluss: 27.10.2024
20.11.2024 | 18:00 Uhr - 20:30 Uhr | 22926 Ahrensburg (bei Hamburg)

FINSOZ initiiert erste Stammtisch-Treffen im Norden Deutschlands und in Berlin

 

Sehr geehrte FINSOZ-Mitglieder,

mit dem Ziel der regionalen Vernetzung und des kommunikativen Austausches unter den FINSOZ-Mitglieder hat der Verband seine ersten beiden Stammtisch-Treffen eingerichtet: Alle interessierten FINSOZ-Mitglieder sind bei den Treffen herzlich willkommen. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Details zu den Location werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Stammtisch Nord:

Stammtisch Berlin:

Anmeldeschluss: 12.11.2024
10.12.2024 | 18:00 Uhr - 20:30 Uhr | Berlin

FINSOZ initiiert erste Stammtisch-Treffen im Norden Deutschlands und in Berlin

 

Sehr geehrte FINSOZ-Mitglieder,

mit dem Ziel der regionalen Vernetzung und des kommunikativen Austausches unter den FINSOZ-Mitglieder hat der Verband seine ersten beiden Stammtisch-Treffen eingerichtet: Alle interessierten FINSOZ-Mitglieder sind bei den Treffen herzlich willkommen. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Details zu den Location werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Stammtisch Nord:

Stammtisch Berlin:

Anmeldeschluss: 02.12.2024

Informationen

Haben Sie Themenvorschläge oder Wünsche oder würden Sie gerne selbst ein Seminar halten? Dann sprechen Sie uns gerne an. Hier finden Sie die Bedingungen

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Boguslawski zur Verfügung.

info@finsoz.de