Überblick FINSOZ-Akademie-Reihe III: „Handlungsfelder der Digitalisierung“

Überblick FINSOZ-Akademie-Reihe III:

„Handlungsfelder der Digitalisierung“

 

Digitalisierung verstehen in fünf Seminaren auf den Punkt gebracht

 

Mit der Fortsetzung der be­währten kurzweiligen, zweistündigen Akademie-Reihe „Digitalisierung auf den Punkt gebracht“ knüpft FINSOZ an das bewährte Seminar-Konzept aus dem Jahr 2020 an und startet im März mit der fünfteiligen Themen-Serie „Handlungsfelder der Digitalisierung“.

Hintergrund: Digitalisierung ist ein sehr breites Feld – und folgt doch klaren Grundsätzen und Kriterien: Diese kennenzulernen, ihre Zusammenhänge zu verstehen und für die eigene Organisations-Struktur zu nutzen ist Ziel dieses Themen-Specials:

In insgesamt fünf aufeinanderfolgenden Kurz-Seminaren widmet sich die Reihe in einer Auftakt-Session den Grundlagen und Treibern der Digitalisierung, der Differenzierung zwischen Digitalisierung und klassischem IT-Betrieb sowie den Interdependenzen zwischen Unternehmensstrategien, IT-Strategien und Digitalisierungsstrategien – basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnisse und praktischen Erfahrungen.

Die darauf folgenden Kurz-Seminare in den Teilen zwei und drei wiederum beschäftigen sich mit expliziten Praxis- und Umsetzungsbeispielen der klassischen IT – von der technischen Infrastruktur bis hin zur Digitalisierung von Daten und Prozessen. Mit diesem Wissen ausgestattet folgen anschließend in den Teilen drei und vier Praxis- und Umsetzungsbeispiele aus der Digitalisierung in der Sozialwirtschaft.
 

Seien Sie dabei – und lernen Sie alles rund um Datenschutz + IT-Sicherheit kennen. Nähere Informationen zu den einzelnen Seminaren unter: www.finsoz.de/akademie
 

Überblick der Themen und Termine:

  1. Teil 1 | 26.03.2021 | „Grundlagen & Strategien“
  2. Teil 2 | 14.04.2021 | „IT-Umsetzungsbeispiele I“
  3. Teil 3 | 21.05.2021 | „IT-Umsetzungsbeispiele II“
  4. Teil 4| 09.06.21 o. 11.06.21 | „Digitalisierung – Praxis-& Umsetzungsbeispiele I“
  5. Teil 5 | n. n. | „Digitalisierung – Praxis-& Umsetzungsbeispiele II“

Uhrzeiten:

Termine am Mittwoch:  13:30 –15:30 Uhr
Termine am Freitag :     11:00 –13:00 Uhr
 

Dauer: Jeweils 120 Minuten Dauer

Ort:  Online via Zoom

 

Anmeldeschluss: